• Home
  • Team
  • Kontakt
  • anzeigen
  • Bewertung
  • CMS
  • Shop
  • Graphic d
  • Webdesign
  • Film
  • Corporate
  • Editorial
  • Brochures
  • Illustrat
  • Stationer
  • Music Vid
  • App
  • Event
  • Photo
  • Print to
  • Product P
  • API integ
  • Database
  • Equipment
  • Mailing
  • Motion Gr
  • Remote An
  • Social Me
  • Space des
  • Web to Pr
  • Sandbox
  • Hurra, hurra, die neue in-halt.ch Website ist da!

    Nach dem Motto „Inhalt ist König“, haben wir eine Website entwickelt, die sich vollständig aus dem Inhalt generiert. Wenn ein Beitrag dazu kommt, der mit einem neuen Thema getaged ist, entsteht automatisch ein neuer Navigationspunkt. Fallen Beiträge zu einem Thema weg oder ändert sich das Thema, verschwindet der Navigationspunkt oder passt sich an. Ohne Inhalt wäre die Seite nur eine Würfelstruktur, mit Inhalt wird aus den Würfeln ein flexibles Rastersystem, das sich wie von Zauberhand an jeden Bildschirm anpasst. Seht am besten selbst!
     

    IN-HALT erwartet für 2012 einen qualitativ sehr guten Jahrgang.

     

    Um diesen gebürtig zu feiern, durften wir mit euch am 18. Oktober
    die Ernte einfahren und auf unser aller Wohl anstossen.

    Danke an alle für das schöne Fest!

     

    IN-HALT hofft, dass ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid…

    NY2012

    … und wünscht euch Vorsätze mit Inhalt.

     

    IN-HALT wünscht eine schöne Weihnachtszeit! Und präsentiert, die Weihnachtsgeschichte 2011:

    Der Zwerg im Ausnahmezustand –
    es weihnachtet sehr

    Seid ihr gut angekommen?

    in-pflaster

    Knallt schön ins neue Jahr.

    in-ny

    IN-HALT wünscht e guete!

    in-wei

    IN-HALT lanciert die eKreide

    Im Dezember 2010 hat IN-HALT die Lancierung der eKreide gefeiert.

    eKreide

    eKreide Lancierung miterleben

    Kunst von und mit IN-HALT

    Als IN-HALT vor 10 Jahren als Projekt neben dem Studium begann, war schnell klar, dass wir neben unserem streng strukturierten Studium einen "Spielplatz" brauchen. Auf diesem wollten wir uns austoben und die Dinge tun, für die sonst kein Platz war. Das freie Denken, das Spinnen von irren Ideen und der Spass an der Arbeit war immer ein wichtiger Grundsatz unserer Arbeiten. Dies soll auch in Zukunft so sein. Darum haben wir beschlossen, unseren "Spielplatz" wieder intensiver zu nutzen.

    Seiten